zurück

Leitbild

juralympics09_9.jpg

Das Wertvolle schätzen und Qualität nutzen

Zwölf Gemeinden in Bayerns Mitte und außergewöhnliche Qualitätsmerkmale: Daraus ergibt sich das Leitbild für die Arbeit von Altmühl-Jura. Sie steht unter dem Motto „Lebensraum-Qualität – Menschen binden, Qualitäts-Lebensraum – aus Nähe zu Metropolen schöpfen“.

Die Lage zwischen den bayerischen Städten Nürnberg, Ingolstadt und Regensburg, die Zugehörigkeit zum Naturpark Altmühltal und das UNESCO-Welterbe Limes: Das alles zeichnet die Altmühl-Jura Region aus. Mit ihrem Leitbild will Altmühl-Jura eben jene „Qualitätsprädikate“ nutzen und entwickeln. Eine Aufgabe, die für Altmühl-Jura nicht nur eine Herausforderung, sondern geradezu eine Verpflichtung darstellt.

Lebensraum-Qualität – Menschen binden:
Die Lebensraum-Qualität stellt die Basis der Regionalentwicklung dar – gerade vor dem Hintergrund von rückgängigen Geburten, weniger Zuzügen und dem Alterungstrend. Den Schlüssel für die Bindung der Menschen an ihr Zuhause sieht Altmühl-Jura in der Förderung generationenübergreifender Ansätze und Netzwerke – kurz gesagt: in der gegenseitigen ...

[mehr lesen]
Römische Wachtstube im Infopoint LimesPanoramablick von der Arnsberger Leitekinding_wehrkirche.jpgGungoldinger WacholderheideMarktplatz Greding