zurück

Handlungsfeld Wirtschaft

Kloster Plankstetten

Zeigen, was man kann!

Bestehende Angebote vernetzen, optimieren und weiterentwickeln – das hat sich Altmühl-Jura mit seinem Handlungsfeld Wirtschaft zum Ziel gesetzt.

Altmühl-Jura will sich hierfür als Genuss- und Feinschmecker-Region profilieren. So werden regionale Einkommensmöglichkeiten, vor allem in der Landwirtschaft und in der Gastronomie, gesichert und ausgebaut – etwa indem man auf Besonderheiten wie das Welterbe Limes oder Kloster Plankstetten zurückgreift.

Regionalen Produkten und Angeboten kommt überhaupt ...

[mehr lesen]
Frischer Fisch aus dem Naturpark Altmühltal

Wegweiser zur kulinarischen Vielfalt

In der Altmühl-Jura-Region lässt man sich es gut gehen: Besonders, wenn die regionalen Genüsse aufgetischt werden. Die neue Gastronomie-Datenbank ist dafür ein praktischer Wegweiser.

Ob regional mit neuen Ideen, sommerlich im Biergarten oder ganz gemütlich für die nachmittägliche Kaffeetafel: Die Gastronomie-Datenbank gibt einen Überblick über die kulinarischen Besonderheiten und die Ausstattung des jeweiligen Hauses.

mehr
Römer vor dem rekonstruierten Römerturm in ErkertshofenKlostergarten des Dietfurter Franziskanerklostersjura2000_schmankerlkorb.jpgsulz.jpggewerbeschau_09_10.jpg

Ihr Ansprechpartner

Login

Registrieren  |  Passwort vergessen?