zurück

Aktuelles - Nachlese Halbmarathon 2015

hm_2015_1.jpg

11. jura2000 Halbmarathon in Greding

Vorjahressieger Felix Mayerhöfer stellt beim jura2000 Halbmarathon neue Bestzeit auf – bei den Frauen holte sich Heike Störl den ersten Platz.

Bei nahezu idealen äußeren Bedingungen gingen über 300 Läuferinnen und Läufer bei der elften Auflage des jura2000 Halbmarathon auf dem historischen Markplatz in Greding an den Start und stellten ihr läuferisches Können unter Beweis. 

hm_2015_start.jpg

Die Strecke des jura2000 Halbmarathons führte in mehreren Runden durch und um die Gredinger Altstadt. Auf dem ersten Kilometer ging es vom Marktplatz aus durch das Fürstentor hinaus und zum Eichstätter Tor wieder hinein in die Altstadt. Danach war vier Mal ein fünf Kilometer langer Rundkurs zu bewältigen, bevor die Strecke auf einem Feldweg nach Mettendorf und wieder zurück in die Gredinger Altstadt führte. Wer nicht die ganze Strecke auf sich nehmen wollte, konnte beim 11-Kilometer-Lauf an den Start gehen; auch ein 6-Kilometer-Lauf wurde angeboten. Beim Staffel-Lauf traten schließlich Viererteams gegeneinander an. Auch für den Läufernachwuchs waren eigene Läufe ausgeschrieben: Kinder bis zu elf Jahren maßen sich beim 1000-Meter-Lauf, ältere Läufer gingen beim 2000-Meter-Lauf an den Start.

hm_2015_start-schueler.jpg

Im Hauptlauf siegte Felix Mayerhöfer von der DJK Daßwang völlig souverän mit einer Gesamtzeit von 1:12:51 und stellte damit schon zum zweiten Mal einen neuen Streckenrekord auf. Dichtgedrängt und nur neun Sekunden langsamer war als Zweitbester Stefan Böllet von den Speed Runners Neumarkt, mit 1:13:00 Stunden.

hm_2015_sieger-herren.jpg

Bei den Frauen holte sich Heike Störl vom TSV Altenfurt mit einer Zeit von 1:33:40 den Sieg. Den zweiten Platz errang Martina Wolfsteiner vom TSV Greding mit einer Zeit von 1:35:00.

Zufrieden durften auch die Gredinger Lokalmatadoren sein: gleich beide Martina Wolfsteiner und Markus Mißlbeck wurden als jura2000 Sieger gekürt.

hm_2015_sieger-damen.jpg

Auch in der Mannschaftswertung holte sich der TSV Greding mit Michael Beck, Alexander Wolfsteiner und Markus Mißlbeck den ersten Rang. 

Über den ersten Platz beim Staffel-Lauf durfte sich die Mannschaft M.O.N. Pleinfeld mit der Zeit: 01:22:37 freuen.

hm_2015_mannschaftssieger.jpg

Bürgermeister Manfred Preischl, die Schwarzachkönigin Sabrina Schmidt und Moderator Max Dorner empfingen die Läufer nach einem spannenden und abwechslungsreichen Wettkampf auf dem Marktplatz. Direkt hinter der Ziellinie bekam jeder Finisher als Anerkennung eine edle jura2000 Medaille überreicht, die eigens für den jura2000 Halbmarathon angefertigt worden waren. Jede Läuferin erhielt außerdem eine Rose.

Herzlichen Glückwunsch an die Sieger des jura2000 Halbmarathons! Auch allen restlichen Teilnehmern herzliche Glückwünsche zu ihrer grandiosen Leistung in allen Klassen.

Ein herzliches vergelt`s Gott gilt dem BRK, der Polizei, der Freiwilligen Feuerwehr und den zahlreichen Helferinnen und Helfern  für ihre Mithilfe und Unterstützung bei der Organisation und Durchführung des jura2000 Halbmarathons sowie allen Sponsoren für ihre großzügige  Unterstützung.

hm_2015_4.jpghm_2015_erster.jpghm_2015_2.jpghm_2015_3.jpg

Ihr Ansprechpartner

Altmühl-JuraAm Ludwigskanal 2
92339 Beilngries
Tel.: 08461/606355-0
Fax: 08461/606355-10
E-MailVisitenkarte downloadenin Karte anzeigen

Login

Registrieren  |  Passwort vergessen?